SpVgg Landshut

3 - Seite Sehr geehrte SponsorenundWerbepartner, liebe Leserinnenund Leser unseres Stadion- magazins, servus „Spiele“ - Fans, ich darf Sie ganz herzlich zur heutigen Begeg- nung in der Landesliga Süd Ost im Landshuter ebm papst Stadion begrüßen. Ein herzliches „Grüß Gott“ in Niederbayerns Hauptstadt geht auch an das Gästeteam vom TSV Neuried so- wie das Schiedsrichtergespann dieser Partie. Unsere Jungs bestreiten heute das letzte Heimspiel einer insgesamt etwas holprigen Saison mit zahlreichen Höhen und Tiefen. Bei kritischer Nachbetrachtung war es ein Spiel- jahr, in dem sicherlich mehr drin gewesen wäre. Frei nach dem Motto „Häkchen dran, umblättern, weida geht´s“, laufen bereits die Planungen für die neue Saison. Zwischen- zeitlich konnten die Verträge mit zahlreichen Aktiven und Chefcoach Johannes Viehbeck verlängert werden, der in der Winterpause als Nachfolger von Peter Gaydarov verpflichtet wurde. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam mit unse- ren Funktionären und dem SVL- Cheftrainer erneut eine schlagkräftige Truppe bilden kön- nen, die in der kommenden Saison für unsere „Spiele“ an den Start gehen wird. Zum Saisonabschluss möchte ich mich bei unseren Funktionären, dem Trainerteam, allen Aktiven sowie unseren guten Geistern vor und hinter den Kulissen für das gezeigte Engage- ment bedanken. Ein herzlicher Dank geht na- türlich auch an unsere Sponsoren und Werbe- partner für die nachhaltige Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen. Ein großes DANKESCHÖN gilt zudem unseren treuen Zu- schauern und ganz besonders denMitgliedern unseres Fan Clubs „Krawallbrüder“ für die tolle Unterstützung bei allen Heim- und Auswärts- spielen. Ihr seid echte Fans und habt erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass ihr auch dann an unserer Seite seid, wenn`s grad nicht so optimal läuft. Wir wünschen unseren aktiven Spielern, die nach dieser Saison eine neue Herausforderung in höheren Ligen suchen oder ins „Trainerge- schäft“ einsteigen werden, jede Menge Glück und den gewünschten Erfolg. Die Türen bei der „Spiele“ sind und bleiben für Euch offen, falls sich herausstellen sollte, dass sich Eure Ziele nicht, wie ursprünglich geplant verwirk- lichen lassen. Für das letzte Heimspiel wünschen wir uns und den Fans eine weitere attraktive und tor- reiche Begegnung, bei der - wie im Spiel ge- gen Karlsfeld - unter Beweis gestellt werden kann, dass unsere komplette Offensivabtei- lung torgefährlich und treffsicher ist. Auf geht’s „Spiele“ !! Mit sportlichen Grüßen ManfredMaier SpVgg Landshut e.V. 1. Vorsitzender Vorwort des Vorstandsmitgliedes

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMjI=